Spendenaufruf für den Historischen Verein

Auch in diesem Jahr wollen wir unsere Spendenaktion für Sammlungsstücke aus dem Cavazzen-Museum fortsetzen. Nachdem wir im vergangenen Jahr auch aufgrund Ihrer Spenden zahlreiche Gegenstände restaurieren und anschaffen lassen konnten, wollen wir dieses Jahr Ihre Spenden für die notwendige Restaurierung einer alten Lindauer Stadtansicht von 1579 verwenden. Das Bild wurde beim Rathausbrand 1929 beschädigt und vermittelt einen lebendigen Eindruck vom Aussehen Lindaus im 16. Jahrhundert.

Wir bitten Sie um Spenden auf das Konto DE22 7315 0000 0000 0066 68. Auf Wusch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

 

Vergangene Förderprojekte (2015/2016)

  • Erwerb eines Lindauer Stammbuchs (ca. 1830) im Wert von 250 Euro (für das Stadtmuseum Lindau)
  • Förderung eines Projekts von Schülern des Bodensee-Gymnasiums Lindau bei der Herstellung eines Bildbands "Lindau erleben"
  • Zuschuss zur Herstellung einer Informationsschrift "Die Villa Lugeck im Wandel der Zeit"
  • Restaurierung dreier Heyder-Ölgemälde im Wert von 1.300 Euro (für das Stadtarchiv Lindau)
  • Ankauf zweier Rauch'scher Landkarten für 3.200 Euro (für das Stadtarchiv Lindau)
  • Restaurierung der Deller'schen Totentafel aus der Sammlung im Stadtmuseum im Cavazzen für 3.500 Euro
  • Restaurierung der Kopernikus-Erstausgabe von 1543 in der ERB (1.200 Euro)
  • Sanierung des Grabes Nr. 2 (E. Gruber) auf dem Alten Aeschacher Friedhof (600 Euro)

Historischer Verein Lindau (B) · T 08382/26737 · Postadresse: Postfach 2145, 88131 Lindau · E-mail: kontakt@historischer-verein-lindau.de

Impressum

bg Image